künstlerische Selbsterfahrung an Schulen

 

Kursname:                künstlerische Selbsterfahrung an Schulen

Klientel:                     Schulen (Modell „AG“ mit 7-10 Schülern)

Kursleiter:                 Marie Bär

Terminanzahl:         1 Schulhalbjahr mit 2 Schulstunden pro Woche

Terminlänge:           2x 45 Minuten pro Woche für 19 Wochen

Inhalt:                                                                                                                                                                                                      Als Ergänzung zum Schulaltag oder zur Nachmittagsbetreuung kann die künstlerische Selbsterfahrung bei der Entwicklung der Kinder und Jugendlichen Ihrer Schule helfen.

Räumlichkeiten:    Ihre bestehenden Klassenzimmer

Material:                    nach Absprache

Stundenkonzept:                                                                                                                                                                           Hier ist ein grober Entwurf dessen, was möglich ist. Der genaue Ablauf wird im Laufe des Seminars individuell ja nach Wünschen auf die Gruppe abgestimmt.

Die künstlerische Selbsterfahung an Schulen soll Heranwachsenden 
dabei helfen, präventiv Handlungsmethoden zu entwickeln, die ihnen
im späteren Leben hilfreich sein werden. In einem Schulhalbjahr sollen
verschiedene Themen bearbeitet werden. Im Weiteren finden sich einige
mögliche Vorschläge. Das Tempo und den Schwerpunkt dieser Themen gibt
hierbei die Gruppe vor. 

1. Ankommen: Ankommen, Kennenlernen, Gruppenregeln festlegen+

2. Die eigene Person: Individuum, Zielsetzung, Positionierung,
                      Biographie, Gefühle, Interventionen

3. Das Gegenüber: Familie, Andere, Beziehung, die Gruppe

4. Experimentieren: serielles Arbeiten, Materialerfahrung, Entspannung,
                    Malen mit Irritationen, Realismus und Abstraktion

Preis:                           3.500 Euro pro Schulhalbjahr (beim Modell „AG“)

 

Anmerkungen:                                                                                                                                                                                      Dieses Angebot kann Schuljahrabhängig gebucht werden. Je nach gewünschten Stundenumfang verändert sich der Preis. Das aktuelle Angtebot ist auf die Erscheinungsform der in schulen gängigen „Arbeitsgemeinschaft“ (AG) mit einer Doppelstunde pro Woche abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.