Die schwarze Rose

Die schwarze Rose

ISBN: 978 1 72948 941 3

Länge: 32 Seiten

Altersempfehlung: ab 9 Jahre

Preis: 13,00 Euro

Erhältlich bei der Autorin oder auf Amazon

Essenz: die Vergangenheit loslassen

Inhalt: Es waren einmal zwei Bauersleute, die sich nach einem Kind sehnten. Als das Kind aber geboren wurde, war es ein unbewegliches Gebilde aus Stein. Die Trauer über dieses Balg schnitt ihnen tief ins Herz und so übersah das Paar etwas von entscheidender Wichtigkeit …

 

Ein paar Worte:

Das Märchen erzählt die Geschichte eines Kindes, das gleichermaßen gewollt und ungewollt ist. Damit dieser Zwiespalt es nicht zerreißt ist es mit einer steinernden Schicht überzogen. Nun müssen die Eltern versuchen, sich zu diesem vermeindlichen Unglück zu positionieren, während das Kind selbst eine Möglichkeit finden muss, sich selbst zu behaupten.

Die Haut aus Stein ist als eine Schutzschicht zu verstehen, die ohne eigenes Zutun entanden ist. Viele Menschen haben eine derartige Schicht und es gelingt ihnen einfach nicht, sich daraus zu befreien. Der Protagonistin dieser Geschichte geht es ebenso: Sie ist gefangen zwischen dem Wunsch, eine gute Tochter zu sein, und dem Wunsch nach eigenen Wünschen. Erst, als sie etwas entdeckt, für das sie sich um ihretwillen einsetzen kann, gelingt es ihr, die Steinhaut abzulegen und ihr eigenes Leben zu führen.

2 Antworten auf „Die schwarze Rose“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.