Der Weg zu den Sternen

Der Weg zu den Sternen

ISBN: 978 1 52038 739 0

Länge: 40 Seiten

Altersempfehlung: ab 12 Jahre

Preis: 13,00 Euro

Erhältlich bei der Autorin oder auf Amazon

Essenz: Erwachsen werden, Traditionen hinterfragen und Träumen folgen

Inhalt: In dem fernen Reich der Elfen gibt es das   Fest der Kinder. Dieses Ritual bereitet die    Elfenkinder auf das Erwachsensein vor. Doch eines der Elfenkinder kann das Ritual nicht vollziehen und wird aus der Gemeinschaft der Elfen verbannt. Erst, wenn es diesem armen Kind gelingt, erwachsen zu werden, darf es zurück kehren. Doch dafür muss es hinauf zu den Sternen. Und wie kann ihm das gelingen?

 

Ein paar Worte:

Dies ist eine Geschichte über Sehnsucht, den eigenen Weg und das Erwachsenwerden. Sie begleitet den Weg eines kleinen Elfenmädchens, das zunächst in einer Gesellschaft von Elfen lebt. Dort ist alles so leicht und klar, strukturiert und vorhersehbar. Diese Sicherheit eines vorgeprägten Lebens löst sich aber binnen Minuten in Luft auf und das Elfenmädchen steht plötzlich völlig alleine da. Ohne Gemeinschaft. Ohne Weg. Ohne Ziel. In diesem Moment stellt sich es sich erstmals die alles entscheidene Frage „Was will ich eigentlich?“ Eine Frage, die zu einer scheinbar unmöglichen Antwort führt: „Ich will hinauf zu den Sternen!“

Viel zu oft haben wir in der heutigen Zeit Angst vor der Frage nach den eigenen Wünschen. Die Protagonistin dieser Geschichte aber traut sich, diese Frage zu stellen und gibt auch bei den unvermeidlichen Rückschlägen nicht auf. Dadurch entwickelt sie ein Selbstvertrauen, das sich als ein wichtiger Faktor zum Erfolg herausstellt. Für mich ist dies in erster Linie eine Geschichte über die langsame Bewusstwerdung von Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Sie soll Jugendlichen und Erwachsenen Mut machen, die relevanten Fragen zu stellen, feste Strukturen anzuzweifeln, sich ein eigenes Ziel zu schaffen und Vertrauen in die eigenen Kompetenzen zu entwickeln.

3 Antworten auf „Der Weg zu den Sternen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.