08.-09.12.2018 Weihnachtsmarkt Schloss Berlepsch

Am Wochenende vom 08. bis zum 09.12.2018 bin ich mit meinen Märchenbüchern auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf Schloss Berlepsch zu finden.

 

Bericht über den Weihnachtsmarkt auf Schloss Berlepsch:

Es war ein nahezu überwältigendes Ereignis und ich bin sehr
glücklich, dass mir diese Erfahrung ermöglicht wurde.
Die Stimmung auf der Burg war großartig, die Besucher offen,
die Mitarbeiter absolut freundlich, die anderen Verkäufer 
total interessant und die Möglichkeiten dieses Ortes schienen
schier unendlich zu sein. So kam es am Sonntag dazu, dass ich
vollkommen spontan eine Lesungen meiner Märchen halten könnte.
Ich entschied mich, "Die rote Träne" vorzutragen. Ein Märchen,
das von der Stimmung und dem Thema her durchaus in die
besinnliche Weihnachtszeit passt. Tatsächlich fanden sich 
einige Interessenten und meine selbst geschneiderten Gewandung
mit dem selbst gefertigten Marktkorb bestanden ihre Feuerprobe
überzeugend. Das Schönste aber ist, dass ich von dieser Burg
das Gefühl mitgenommen habe, ein Stück Zugehörigkeit erlebt
zu haben. Ich habe mich so wohl gefühlt, dass ich das Angebot,
das von Seiten der stimmungsvollen und warmen Schloss
Berlepsch-Crew kam, sehr gerne angenommen habe.
Es ist also sehr gut möglich, dass ich mit in Zukunft mit
meinen Märchen häufiger auf Schloss Berlepsch sein werde.
Ich freue mich schon sehr und bin zutiefst Dankbar für diese
kostbare Erfahrung!

Impressionen:

Schloss Berlepsch
Meine Gewandung
mit Korb und Mantel

       

Ein herzliches Danke für die Fotos an Claudia Geller-Wollentin 😉

Eine Antwort auf „08.-09.12.2018 Weihnachtsmarkt Schloss Berlepsch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.